Buchbare Fortbildungen

Die folgenden Fortbildungen bieten wir gerne vor Ort an. Für Rückfragen oder Terminwünsche wenden Sie sich bitte an die Evangelische Erwachsenenbildung (EEB)

Tel.: 06222-54750

E-Mail: info[at]eeb-rhein-neckar-sued[dot]de

 

für Teams in Kindertagesstätten

Das Kind neue sehen lernen -Einblicke in die Kleinkindbegleitung in Orientiern an Emmi Pikler
Die ungarische Kinderärztin Emmi Pikler (1902-1984) gründete in den Nachkriegsjahren ein Säuglings- und Kleinkindheim in Budapest.
Mit ihrer Arbeit hat sie einen Haltungswechsel in der Frühpädagogik angestoßen. Dieser basiert auf tiefem Respekt vor der Würde und Kompetenz selbst des allerkleinsten Kindes und auf fundiertem Wissen in allen Lebensbereichen.
In diesem Einführungskurs lernen Sie die Arbeitsweise Emmi Piklers kennen, die es bereits jungen Kindern ermöglicht, durch achtsames Begleiten von Seiten des Erwachsenen, sich autonom zu bewegen und in ein selbständiges Spiel zu finden.
Anhand von Filmbeispielen, Wahrnehmungsübungen und Gesprächen werden wir die Bedeutung dieses Ansatzes für die praktische Arbeit mit Babys und Kleinkindern erarbeiten.

Die drei Termine gliedern sich in die Themenbereiche Bewegung, Pflege und Spiel.
Leitung Elizabeth Mendoza, Erzieherin und Pikler Pädagogin i.A., Infoveranstaltung in einer Teamsitzung von 3 Stunden, Einführung an einem pädagogischen Tag für ein oder mehrere KITA-Teams vor Ort nach Absprache, Teilnehmende 8-12, Beitrag € 75 + Fahrtkosten

 
Marte meo - aus eigener Kraft etwas erreichen
Infoveranstaltung 2,5 Stunden in einer Teamsitzung
Beitrag bitte erfragen

Marte Meo heißt so viel wie „aus eigener Kraft etwas erreichen“. Die Marte Meo Methode eröffnet die Möglichkeit Kontakte, z. B. zwischen Erwachsenen und Kindern, aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Mit Hilfe von Videoaufnahmen werden gewöhnliche Alltagssituationen besprochen. Stärken werden erkannt, aktiviert oder entwickelt. Dabei wird individuell auf die Anforderungen der jeweiligen Situation eingegangen. Marte Meo ist eine Chance, den Alltag stressfreier zu gestalten.
Die Infoveranstaltung führt an Beispielen in das Modell der videogestützten Beratung und seine Arbeitsweise ein.

 
Ich kann das!


Einführung in die Marte Meo-Methode
Die Marte Meo-Methode eröffnet die Möglichkeit, Kontakte aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Mit Hilfe von Videoaufnahmen werden gewöhnliche Alltagssituationen besprochen. Stärken werden erkannt, aktiviert oder entwickelt. Dabei wird individuell auf die Anforderungen der jeweiligen Situation eingegangen. Marte Meo ist eine Chance, den Alltag stressfreier zu gestalten.
Termin: vor Ort nach Absprache 09:00 Uhr-12:00 Uhr und 13:00 Uhr-16:00 Uhr an einem pädagogischen Tag für ein oder mehrere KITA-Teams Leitung: Ruth Bayer, Fachberatung Marte Meo-Therapeutin Kosten: bitte erfragen

 

für Konfirmandeneltern

Wie küsst man einen Kaktus - Erziehung und seelisches Wohl im Jugendalter - Informations- und Gesprächsabend
19:00 - 21:30 Uhr nach Absprache, Dauer 2 Stunden, Beitrag: bitte erfragen
Leitung Dr. Werner Augsburger-Müller, Kinder- und Jugendpsychiater, Moderation: Doris Eckel-Weingärtner, EEB
Die Pubertät stellt Jugendliche und Eltern gleichermaßen vor besondere Herausforderungen. Ein Gesprächsabend mit dem Kinder- und Jugendpsychiater Dr. Augsburger-Müller soll Eltern Gelegenheit geben, ihre Erfahrungen mit dem Erwachsenwerden ihrer Kinder auszutauschen und sensibel zu werden für diese Phase, in der das Verhältnis zwischen Eltern und Kindern sich oft fundamental verändert. Nach einer Einführung gibt es die Möglichkeit zum Gespräch mit dem Referenten sowie zum Erfahrungsaustausch der Eltern untereinander.